Die schönsten Radrouten in Zeeland

Wir haben hier für Sie die schönsten Radrouten in Zeeland zusammengestellt:


Bunkerroute - 64.6 km, 32.4 km oder 26.8 km

Radeln entlang stummen Zeugen des Krieges
Die Route gibt es zu kaufen beim VVV Zeeland oder unter
www.zeelandshop.com

Die Abwechslungsreiche Route von 64,6km führt Sie entlang der übrig gebliebenen Bunker auf Walcheren und zwei Museen über den zweiten Weltkrieg.


Radeln Sie vorbei an stillen Zeugen des zweiten Weltkrieges. Deutsche Besetzer haben 1942 angefangen den Atlantikwall zu bauen. Der Atlantikwall ist eine Verteidigungslinie von nicht weniger als 5.000km von der Nordkappe in Norwegen bis nach Biarritz in Frankreich.

Nach der Befreiung wurden viele Bunker zerstört, um dem Wiederaufbau nicht im Weg zu stehen. Ungefähr 80 Bunker sind übriggeblieben. Vor allem bei Dishoek, rund um Koudekerke,  gibt es viele Bunker zu sehen. Diese Route leitet Sie, unter anderem, am Bunkermuseum in Zouteland en das Polderhaus in Westkapelle entlang.

Man kann die Route auch in zwei Teilen fahren, gehen Sie dann von Knotenpunkt 53 nach 39 und 52.

Restaurant-Tipp:

Beachclub Zuiderduin
De Bucksweg 2, 4361 SM Westkapelle

T 0031 (0)118 – 566 234

E
info@beachclub.nl


Salzige Route - Themaroute 51,4 km

Vorbei an Muscheln und Austern
Route erhältlich beim VVV Zeeland oder unter www.zeelandshop.com
Mit dieser Fahrrad-Route von 51.4km erfahren Sie viel über die Muschel- und Austernkultur in und rund um Yerseke. Austern werden in Yerseke beinahe das ganze Jahr über vermarktet. Der Vorrat wird in den malerischen Austern Teichen gelagert. Diese stammen von ca. 1870 und gehören und Kulturellen Erbend Zeelands.
Sie radeln größtenteils am größten Niederländischen Nationalpark entlang: Der Oosterschelde.
Diese ehemalige Meeresmündung, ist die Heimat einer Vielzahl von Pflanzen und Tieren, die sonst fast nirgends zu finden sind. Auch die umliegenden Salzwiesen , Deiche und Verstärkungen haben eine schützende Funktion. Man kann die Route auch in zwei Teilen fahren.
» Weitere Informationen

Restaurant Tipp 1:
Besuchen Sie das Austern-Informationszentrum „Oesterij“ in Yerseke und probieren Sie die zeeländische Auster, Oosterschelde Hummer und Miesmuscheln! www.oesterij.nl/de
Havendijk 12, 4401 NS Yerseke
Tel: 0031 – (0)113 760 400
E-mail: info@oesterij.nl
Restaurant Tipp 2:
Oesterput 14
Havendijk 21, 4401 NS Yerseke
T +31 113 760 500
E info@oesterput14.nl


Flutstrecke - Themaroute 61 km

Route erhältlich beim VVV Zeeland oder unter www.zeelandshop.com
Fahrrad-Route von 61 km rund um das Thema Flutkatastrophe von 1953.
Die Flut von 1953 entand in der Nach vom 31. Januar auf den ersten Februar. Ein langanhaltender Nordwest-Sturm fiel zusammen mit der Springflut. Viele Menschen wurden in ihrem Schlaf überrascht. In Ouwerkerk steht das Flut-Museum. Das Museum erinnert und gedenkt an die Flut.

Man kann die Route auch in zwei Teilen fahren. Gehen Sie dann von Knotenpunkt 68 nach 62.

Restaurant Tipp:
De Vierbannen
Weg van de Buitenlandse Pers 3, 4305 RJ Ouwerkerk
T 0111-647547
E brasserie@devierbannen.nl


Zwinroute - Themaroute 34,6 km

Route erhältlich beim VVV Zeeland oder » hier
Radeln entlang des einzigartigen Naturgebietes Het Zwin. Darüber hinaus führt diese Radweg entlang dem versunkenen Schwarzen Polder, Cadzand-Bad, und der Festungsstadt Sluis.

Im 12. Jahrhundert war Het Zwin eine mächtige Meeresmündung nach Brügge. Die Mündung ist verschlammt, und seit dem 18. Jahrhundert, ist es ein unüberbrückbares Gebiet der Buchten, Kanäle, Sümpfe und Sandbänke das mit dem Meer verbunden ist.

Es ist ein außergewöhnliches Naturgebiet, wo sich Ebbe und Flut gegenseitig abwechseln. Das Wasser breitet sich über Abzweigungen und darunterliegende Sümpfe aus. Het Zwin ist auch ein Eldorado für Vögel; hier gibt es mehr als 300 verschiedene Vogelarten.

Tipp: Fahren Sie bei Knotenpunkt 29 über den Deich Richtung Knotenpunkt 45. Von hier haben Sie eine tolle Aussicht über das Naturgebiet Het Zwin.

Restaurant Tipp:
La Trinité, 1 Michelinster
Kaai 11, 4524 CL Sluis
T +31(0)117462040
E info@latrinite.nl


karten_lekkerradeln_landkarte_zeeland.jpg clear.gif

Routen Plattform

Wer Fahrrad fährt, der sieht, fühlt, riecht, hört und schmeckt viel mehr! Ein toller Weg um LAND IM MEER zu entdecken ist, einer Fahrrad-Route zu folgen. Mit der Routen Plattform von VVV Zeeland können Sie sich selbst, z.B. von zuhause aus, Ihre Route zusammenstellen. Am Startpunkt Ihrer Route können Sie diese dann wieder aufrufen.

Weitere Routen

in Zeeland:

1. Panorama Route: Von Breskens bis nach Cadzand verläuft eine atemberaubende Fahrradroute mit Blick über die Westerschelde und die Nordsee. » Weitere Informationen
 2. Die Blumendeiche führen Sie durch die Nationaal Landschap von Süd-Beveland, entlang von pittoresken Dorfplätzen, Obstgärten, Ländereien, (nasser) Natur und historischen Höfen. » Weitere Informationen
3. Entlang der Küste von Ostkapelle bis Zoutelande verlaufen schöne Radrouten,  die durch das Naturgebiet De Manteling, Wälder, Dünen und ein Stück über den Seedeich führen. » Weitere Informationen
4. Deltaroute: Auf der Deltaroute, die Sie auch etappenweise befahren können, entdecken Sie nicht nur alle 13 Deltawerke, sondern fahren auch durch schöne Naturgebiete wie den Nationalpark Oosterschelde en die Slikken van Heen. Eine Website mit Informationen, Fotos, Tipps und natürlich der Route(n) funktioniert als „Besucherzentrum“. Dort gibt es eine Karte mit zwei Delta-Routen. Diese erhalten Sie auch kostenlos bei allen VVV-Informationspunkten in Zeeland. www.beleefdedeltaroute.nl